Ernährung unserer Tiere

Katzen sind Raubtiere, ihr Organismus ist an die Lebensweise als Beutegreifer angepaßt. Sie ernähren sich von Fleisch und finden in ihren mit Haut und Haar verspeisten Beutetieren wie Mäusen, aber auch Ratten, Kaninchen, Eichhörnchen, Vögeln, Eidechsen, Fischen und Insekten, alles Nötige vor. Diese Nahrung ist roh, enthält einen hohen Anteil an ausschließlich tierischen Proteinen, einen sehr geringen Anteil pflanzlichen Materials und alle Enzyme, natürlichen Vitamine und Mineralien in einer ausgewogenen Zusammensetzung. Ihren Feuchtigkeitsbedarf deckt sie normalerweise aus den Beutetieren. Alle inneren Organe sowie der sehr kurze Darm sind auf diese Art der Ernährung abgestimmt.

Da das Verdauungssystem eines Kitten noch nicht ausgereift ist und es im Vergleich zur Körpergröße mehr Futter benötigt als eine erwachsene Katze erhält ein Welpe mehrere Mahlzeiten pro Tag. Bis zu einem Alter von sechs Monaten bekommt ein Katzenkind drei bis vier Mahlzeiten. Bleiben Sie bei einer Futtersorte da ein ständiger Wechsel zu einer unnötigen Belastung des Verdauungstrakts führt.

Meine Futterempfehlung:

Da PET- fit aus 60-70 % Fleisch besteht, können Sie Ihre Katze oder Ihren Hund ausschließlich mit Nassfutter PET- fit ernähren!

Nach nun über 20 Jahre Katzenhaltung und Jungtieraufzucht wissen wir, wie wichtig eine ausgewogene und qualitativ hochwertige Ernährung für unsere Vierbeiner ist!

Aus Überzeugung können wir PET fit empfehlen!

PET- fit ist eine gesunde Katzenvollnahrung

Artgerechte Tiernahrung

Das Unternehmen PET- fit hat es sich zur Aufgabe gemacht artgerechte Tiernahrung zu produzieren, nach dem Motto:

Qualität die für sich spricht...

Hier nur einmal die wichtigsten Prinzipien:


Kontakt